Laufen für den SVR!

Lieber SVR´ler ,

das Jahr 2020 war für uns alle mit enormen Herausforderungen verbunden. Die Corona Pandemie zwang den SV Roggden im Frühjahr 2020 die Sportanlage zu schließen und soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Das Leben, wie wir es auf den Sportplätzen gewohnt waren, hat sich schlagartig verändert. Eine Zeit voller Ungewissheit und Sorge um die Gesundheit von Familie, Verwandten, Freunden. Monatelang war es nicht möglich, dass sich die Mitglieder und Freunde des SV Roggden auf dem Sportgelände treffen und gemeinsam Sport ausüben konnten. Zu allem Überfluss hat die Pandemie auch Auswirkungen auf die Finanzen des SV Roggden. Die Haupterlösquellen Jugendturniere, Zuschauereinnahmen sowie der regelmäßige Verkauf von Speisen und Getränken konnte im Jahr 2020 gar nicht oder nur sehr eingeschränkt werden. Nur durch die großartige Unterstützung unserer Sponsoren konnte unser Verein in dieser Zeit überleben. An dieser Stelle möchten sich die Mitglieder des SV Roggden und ich recht herzlich bei dir für die Zuwendungen und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und hoffen weiterhin auf eine exzellente sowie partnerschaftliche Zusammenarbeit!


Da die Pandemie weiterhin anhält und den SV Roggden auch im neuen Jahr hart trifft, sind wir gezwungen kreativ zu denken. Gemäß unserem Motto “SV Roggden – Hier bewegt sich was” rufen wir nun das Projekt “Laufen – für den SVR” ins Leben.


Warum das Projekt? Sport auf dem Vereinsgelände ist aktuell nicht möglich, deswegen haben wir ein Ziel gefunden, sich in den kalten Wochen des Jahres läuferisch ins Zeug zu legen. Wir sind ein Sportverein, also wollen wir
uns bewegen.

Um was geht es? Die Mitglieder des SV Roggden legen sich läuferisch (Joggen oder Spazieren) für 4 Wochen so richtig ins Zeug und versuchen so viele Kilometer wie möglich zu sammeln. Der Startschuss ist noch offen, soll aber zügig umgesetzt werden. Als Minimum sind immer 3 Kilometer zu laufen, sonst zählen die Kilometer nicht.

Wo bitten wir dich um Unterstützung? Der SV Roggden bittet dich, uns für jeden gelaufenen Kilometer einen Betrag deiner Wahl an den Verein zu spenden. Zum Beispiel 0,50 Cent pro gelaufenen Kilometer.


Wofür wird das Geld verwendet? Mit dem Geld versuchen wir die durch die Corona Pandemie entstandenen Verluste etwas auszugleichen. Außerdem wollen wir einen Teil des gesammelten Geldes an eine soziale Einrichtung spenden.


Der SV Roggden hofft dich für dieses Projekt begeistern zu können. Wir als SV Roggden sehen unsere Aufgabe darin, auch in der Pandemie unseren Mitgliedern eine Chance zu bieten sich sportlich zu betätigen. Zusätzlich nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung wahr und spenden einen Teil des Geldbetrages an Menschen, die vielmehr auf unsere Hilfe angewiesen sind.

Bitte gib mir bis zum 24.01.2021 Bescheid unter Tel. 01732586797 oder per E-Mail (kaimjohann@tonline.de) ob Interesse an einer Unterstützung besteht.

Sportliche Grüße
Johann Kaim
1. Vorstand SV Roggden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.